Klaus Kandt

Klaus Kandt war vom 17. Dezember 2012 bis zum 26. Februar 2018 der Berliner Polizeipräsident.

Von 2008 bis 2012 war Kandt Präsident der Bundespolizeidirektion Berlin. Am 17. Dezember 2012 wurde er von Innensenator Frank Henkel zum Polizeipräsidenten von Berlin ernannt.

Im April 2015 trat er aus der Gewerkschaft der Polizei aus; der Grund: Aus seiner Sicht bestand in der Gewerkschaft kein Interesse daran, die rechtspopulistische Vergangenheit des GdP-Pressesprechers Steve Feldmann aufzuklären oder auch nur zu untersuchen.

Interviewt wurde Klaus Kandt von Isabella Voigt, mit Aqueena Crisp an der Kamera.

Schreibe einen Kommentar